Lister › Wie bekomme ich mehr Besucher auf meine Artikel?

Je mehr Menschen sich ihren Artikel bei eBay ansehen, desto höher ist Ihre Chance ihren Artikel erfolgreich zu verkaufen. Um die Anzahl der Besucher zu maximieren gibt es ein paar Dinge, die Sie bei der Artikelerstellung beachten sollten.

Zu Beginn sollten Sie sich gut überlegen in welcher Kategorie Sie Ihren Artikel anbieten. Die Kategorie ist bei vielen Käufern der Einstiegspunkt. Befindet sich Ihr Artikel nicht in der Kategorie, in der nach ihm gesucht wird, kann er nicht gefunden werden.

Sind Sie sich unsicher, schauen Sie in welcher Kategorie ähnliche Artikel eingestellt wurden. Bei manchen Artikeln lohnt es sich eventuell eine zweite Kategorie zu wählen. Beachten Sie jedoch dabei, dass eventuelle Mehrkosten anfallen können.

Der zweite wichtige Punkt ist ein aussagekräftiger und informativer Titel. Nennen Sie bereits im Titel alle wichtigen Informationen zu Ihrem Artikel. So kann ein potenzieller Käufer Ihren Artikel über die Suche besser finden und die Wahrscheinlichkeit, dass er angeschaut wird steigt deutlich.

Lesen Sie dazu auch unseren Ratgeber „Wie schreibe ich den idealen Artikeltitel?“.

Den ersten Eindruck von Ihrem Artikel runden die Artikelbilder ab. Diese sollten von guter Qualität sein und Ihren Artikel klar erkennbar darstellen.

Lesen Sie dazu auch unseren Ratgeber „Was sollte ich bei meinen Artikelbildern beachten?“.

Damit Käufer Ihren Artikel schon auf der Übersichtsseite begutachten können, empfiehlt sich die Zusatzoption „Galeriebild“ zu aktivieren.

Wenn Sie Ihren Artikel als Auktion verkaufen, sollten Sie einen angemessenen Startpreis wählen, da sonst die Käufer abgeschreckt werden könnten.

Eine weitere Möglichkeit das Interesse von Käufern zu wecken, ist den Versand kostenlos anzubieten. Viele eBay-Käufer  finden Artikel dadurch reizvoller. Sie können die Versandkosten bei dem Preis von Festpreisartikeln z.B. direkt einkalkulieren.

Ist der kostenfreie Versand für Sie keine Option, sollten Sie jedoch darauf achten, den Versandpreis möglichst günstig und fair anzubieten.

Diese Vorgehensweise wird Ihnen zusätzlich dabei helfen, Ihre detaillierte Verkäuferbewertung positiv zu beeinflussen.

Ein weiterer entscheidender Punkt bei Auktionsartikeln ist das Auslaufdatum/zeit. Überlegen Sie sich zu welchem Zeitpunkt Ihre potenziellen Käufer am ehesten am Computer sitzen könnten. Je mehr Leute zum Auslaufszeitpunkt aktiv sind, umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass viele Ihren Artikel ansehen und mitbieten.

Die wichtigsten Tipps noch einmal zusammengefasst:

  • Verwenden Sie die richtige Kategorie
  • Eindeutiger und beschreibender Artikeltitel
  • Gute und aussagekräftige Bilder
  • Galeriebild aktivieren
  • Angemessener Startpreis
  • Kostenloser Versand/günstiges Porto
  • Gute Verkäuferbewertung
  • Auslaufdatum/zeit beachten

Anfrage stellen

artikelerstellung Besucher